Roulette Regeln

Wenn eine Person an Casinospiele denkt, denkt sie zwangsläufig auch an das Roulette Spiel. Es gibt auf der gesamten Welt wohl kaum ein Spiel, was so bekannt ist. Roulette ist sogar schon bei jungen Schülern bekannt. Natürlich nicht, weil sie es selbst gespielt haben. Viel mehr ist es die Präsenz von Roulette in den Medien. In zahlreichen James Bond Filmen sitzen die Personen am Roulette Tisch. In der Werbung wird häufig ein Roulette Tisch gezeigt und auch in Texten bedienen sich Autoren gerne den Roulette Spiel, um statistische Risiken zu beschreiben.
roulette 1

Die Roulette Regeln sind kaum bekannt

Trotz der enormen Bekanntheit vom Roulette Spiel wissen viele Personen nicht, was die Regeln vom Roulette sind. Dieses Ergebnis war verblüffend und die Wissenslücke ein Aufhänger für diesen Text. Los geht es mit einer rudimentären Beschreibung von Roulette Rad. Das Rad besteht aus den Zahlen von 0 – 36. Dabei ist die Null Grün und die Zahlen 0 – 36 abwechselnd Rot und Schwarz. Dieses Rad dreht sich für mehrere Sekunden und kurz nachdem die Rotation begonnen hat, wird eine kleine Kugel in das Rad hinein geworfen. Diese Kugel kommt mit dem Roulette Rad zum Stillstand, dabei landet die Kugel auf einer Zahl und diese Zahl ist dann für den weiteren Spielverlauf dieser Runde entscheidend.

Gewinn abhängig vom gewählten Feld

Die Chips werden auf einem Teppich hingelegt. Dieser Teppich besteht ebenfalls aus den Zahlen 0 – 36 und roulette 2zusätzlich gibt es noch neun Felder. Zunächst einmal die Felder „Schwarz „und „Rot“. Dann gibt es die Farben „Grade Zahl“ und „Ungerade Zahl“. Zusätzlich gibt es die Felder „1-12“ 13-24“ und „25-36“. Die letzten drei Felder beziehen sich auf die jeweiligen Drittel. Das klingt zunächst kompliziert, ist aber ganz einfach und normalerweise haben Spieler das Prinzip nach wenigen Runden verstanden.

Denn die Aufteilung vom Teppich sagt etwas über die Gewinnchancen aus. Wenn ein Spieler die richtige Zahl tippt, bekommt er das 35 fache von seinem Wetteinsatz zurück. Wenn er die richtige Farbe tippt, bekommt er seinen Wetteinsatz zurück und den Gewinn. Wenn er also 10 Euro setzt, dann bekommt er 10 Euro als seinen Wetteinsatz und weitere zehn Euro als Gewinn wieder. Gelingt es ihm das richtige Drittel zu erahnen, bekommt er den doppelten Wetteinsatz zurück.

Andere Kontinente – Andere Regeln

Diese Regeln beziehen sich auf das Roulette, was in Europa sehr beliebt ist. Auf anderen Kontinenten kann es zu anderen Regeln kommen. Zum Beispiel gibt es das sogenannte „Amerikanische Roulette“ und auch in Asien gibt es ein bestimmtes Roulette, welches sich ebenfalls stark von der europäischen Variante unterscheidet. Salop ausgedrückt haben die verschiedenen Versionen aber eine Gemeinsamkeit, in den meisten Fällen gewinnt die Bank. Zwar haben schon viele Personen probiert, das System zu überlisten.

 

Wirklich gelungen ist es ihnen aber nicht. Auch Online Casinos wurden schon Opfer von sogenannten Brut Force Attacken, wobei mit schierer Rechenleistung probiert wird, ein System zu hacken oder zu manipulieren. Mittlerweile haben die Online Casinos aber aufgerüstet und können solche Attacken ohne Probleme abwehren. Das freut nicht nur die Betreiber, sondern auch die Nutzer. Wissen sie so so, dass ihre Daten geschützt sind.
Hier sehen Sie die Regeln nochmal im Video:

Posted in Regeln.